Diese Website verwendet Cookies um Dienste und Verkehrsanalysen bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie damit zu. Mehr Infos
Ikona exit Ivana Rea

Mehr über Autorin Ivana Rea

Ich komme aus einer musikalischen Familie und Singen war schon immer meine große Liebe. Mehr als 13 Jahre war ich die Leadsängerin der Musikgruppe Obzor mit einem sehr breiten Spektrum an Musikstilen und -richtungen. Weiter wirkte ich auch in einer Reihe von Musikgruppen wie: Vishnu Tattva (Indisch-Europäischer Stil), Laudana (mit Aliquotsänger Michal Pustay), Zusammenarbeit mit Jan Braunstein (alte mittelalterliche Musik) und anderen. Zwischen 2007 und 2011 spielte und sang ich in den Hauptrollen von Zdeněk Bartáks Musical "Eine Nacht in Karlštejn" und "Romeo und Julia". Anschließend gründete ich die Musikgruppe Gaia, in der ich Musik erzeugte, deren Hauptinspiration die Natur und die damit verbundenen Elemente waren. Ich wurde unter anderem von L. Kotnauerová, Lehrerin am Pilsner Konservatorium und von Stimmpädagogin DAMU I. Vostárková unterrichtet. Die Musiktherapie als neue Wissenschaft hat mich in die Geheimnisse der Musikwelt und der Psychotherapie mit der Psychoanalyse, den Emotionen und Bedeutungen von Wörtern und Symbolen eingeweiht. Seit 2008 bin ich als Lehrerin und Therapeutin tätig. Neben meiner langjährigen Praxis sammelte ich Erfahrungen während der Ausbildung im Bereich Pädagogik und Musiktherapie an der Westböhmischen Universität. Ich absolvierte einen intensiven Kurs "Weg" (B. Bays), einen Quantentherapiekurs und viele zertifizierte musiktherapeutische (MT) und tanztherapeutische Kurse, die von MT-Verbänden organisiert wurden. Ich habe Musiktherapie an der "Schule der natürlichen Medizin " unterrichtet. Seit 2014 begleite ich bei der Heilmethode "Weg" von B. Bays. Seit einigen Jahren leite ich inspirierende Kreise von Frauen "Frauen, die mit Wölfen laufen". Ich leite Seminare und gebe Einzelgesangunterricht, wobei sowohl Bewegungs- als auch MT-Techniken und andere Elemente der Kunsttherapie einbezogen werden. Mein erstes vollständiges kompositorisches Werk entstand aufgrund des Textes des aramäischen Gebets und später begann ich für die bereits erwähnte fünfköpfige Musikgruppe Gaia zu komponieren. Darüber hinaus habe ich meine intuitiven Gesangsfähigkeiten aktiv weiterentwickelt, vor allem die Erzeugung bestimmter Frequenzen, um ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Emotion auszudrücken. Mit diesem intuitiven Gesang habe ich bei vielen Konzerten mitgewirkt und ein separates Album, das auf dem Ausdruck individueller Emotionen in dieser spezifischen Gesangsform basiert, wurde aufgenommen. Meine Schöpfung hat jedoch in den letzten Jahren eine neue Richtung genommen, in der als Vorlage die bekannten Märchen und Legenden, die eine tiefgreifende Bedeutung für die Gesellschaft haben und von Generation zu Generation weitergegeben werden, dienten. Gerade diese Geschichten inspirieren mich, nicht nur Musik zu kreieren, die die in ihnen verborgenen Emotionen einfängt, sondern auch Text, der Symbolik enthält, die Muster und Archetypen verschiedener Aspekte trägt, die uns im Leben beeinflussen. Das Ziel ist, die Tiefe, die in Tönen, Text und Stimmenergie verborgen ist, weiterzugeben.

Ikona exit Logo barevné - Cibulová hudba

Mehr über Zwiebelmusik

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen meiner Musik und der Zwiebel - sie ist auch heilend und vielschichtig. Wenn Sie sich ausreichend öffnen, können Sie zu einer wohltuenden Energie gelangen - also zu den für Ihren Körper notwendigen Frequenzen. Sie können auch mehrere Schichten, die in der Musik verborgen sind, bemerken. Erstens geht es um die Grundmelodie der Gesänge und Musikinstrumente, die Sie hören. In der nächsten Schicht können Sie die Vibration bestimmter Sprachlaute der verwendeten Sprache fühlen. Darüber hinaus die Energie, die von den Stimmen und den lebenden Instrumenten übertragen wird, die in der gegebenen Komposition mitschwingen und Harmonie mit einem bestimmten Heilungszweck schaffen. In noch tieferen Schichten erscheint die in den Texten verborgene Bedeutung - Symbolik und Archetypen. Archetypische Geschichten, die mich bei Schöpfung inspirieren, basieren auf unseren Vorfahren. Sie beeinflussen uns immer noch und lehren Weisheit, mit verschiedenen anspruchsvollen Lebenssituationen umzugehen. Auf einer tiefen unterbewussten Ebene können wir einen Ausweg aus dem Problem finden und auf dieser Grundlage eine Veränderung in unserem Leben vornehmen, die uns vorwärts bringt. Diese Geschichten lehren uns auch, die verlorenen Teile von uns zu verstehen und zu akzeptieren, die wir vergessen haben könnten, aber die für unsere Entwicklung sehr wichtig sind. So wie die Zwiebel Schadstoffe aus dem Körper zieht, zieht meine Musik Emotionen aus dem menschlichen Körper, die dort eingeschlossen sind und uns nur belasten. Um alle diese Eigenschaften der Musik zu vereinen, entschied ich mich, ein Kammerorchester zu schaffen. Dieser neue musikalische Körper ist Teil meines großen Traums, d.h. Orchester-Musikkompositionen mit farbenfrohen Vocals zu schaffen und das, was ich als meine Hauptaufgabe empfinde, weiterzugeben. Konzerte in Europa sind Teil dieser Vision, damit die Musik ein breites Publikum erreichen kann. Ich habe 12 Musiker und 3 Vokalsängerinnen für das Orchester ausgewählt. Ich fühle eine Balance in diesem Zusammenspiel von Instrumenten und Stimmen, die meine Musik zu einer anderen Dimension und zu einem kraftvollen Erlebnis für die Menschen macht. Durch die verschiedenen Instrumente und Stimmen können die notwendigen Heilfrequenzen übertragen werden. Zu diesem Zweck habe ich primär zwei Sprachen ausgewählt, in denen ich singen werde. Eine ist Aramäisch, die sich vor allem durch seine Multivalenz auszeichnet. Konkret werde ich das Aramäische Vaterunser direkt in der Rede seines Verfassers singen und die Botschaft dieses weltberühmten Gebets übermitteln. Die zweite Sprache ist Tschechisch, die auch als eine der wenigen heute verwendeten Sprachen bestimmte Klänge und Einklangfrequenzen enthält, die unseren Körper und unser Unterbewusstsein direkt beeinflussen. Diese Einflüsse können auf konstruktive Weise das Denken, die Energie, die Fähigkeiten, das Selbstbewusstsein usw. bilden.

Zwiebel-
musik

Zwiebel-
musik

. . . jeder Ton kann heilen!

Logo barevné - Cibulová hudba

Die Hauptmerkmale der Zwiebelmusik

Mehrschichtigkeit

So wie Zwiebeln viele Schichten haben, haben wir Menschen auch viele Schichten, in denen verschiedene alte Gefühle eingeschlossen sind. Die meisten dieser Emotionen sind für uns nicht mehr brauchbar. Wenn Sie sich der Zwiebelmusik vollständig öffnen, können diese hinderlichen Emotionen Ihren Körper verlassen. So können Sie sich Ihrem Kern nähern, der durch die ungesunden Schichten nicht mehr belastet ist. Die unterbewusste Botschaft dieser Musik ist in vielen Ebenen verborgen: in den Frequenzen der komponierten Melodien, in der Energie der Stimme, in der Symbolik des Textes und in den Schwingungen von Lauten der verwendeten Sprachen.

Heilen

Diese Musik ist voll von Schwingungen, die Ihren Körper erreichen. Die komponierten Gesänge und die Melodien der Instrumente tragen die Energie, die in die Tiefe Ihres Inneres eindringt, um verschiedene Emotionen in ihm zu erwecken. Sie ziehen sie an die Oberfläche und helfen sie zu klären und zu verarbeiten. Wie eine Zwiebel, die dem Körper Schadstoffe entzieht. Die Texte enthalten Symbole und Archetypen, die auf unser Unterbewusstsein wirken, und durch sie können wir Wissen und Weisheit erwerben, die hinter der Geschichte verborgen sind.

Übergenrerisch

Einzelne Lieder unterliegen keiner bestimmten musikalischen Form oder einem bestimmten Stil und auch nicht den Trends der Zeit. Zu jeder Zeit kann jeder darin Originalität und Aktualität finden. Es ist nicht die Absicht, oberflächliche Musik zu erzeugen - bloß gefällig und inhaltsleer, sondern eine Musik, die eine tiefe Botschaft vermittelt und ihre Zuhörer bereichern kann. In erster Linie basiert sie auf der Frequenzverbindung der Live-Musikinstrumente des Orchesters, den Frequenzen der Stimmen und der unterbewussten Einwirkung von Archetypen und Symbolen aus den ursprünglichen Märchen oder den kraftvollen Geschichten, die direkt aus den Lebenserfahrungen und der Weisheit unserer Ahnen stammen.

Orchestr Ivana Rea

Mehr über Autorin Ivana Rea

Ich komme aus einer musikalischen Familie und Singen war schon immer meine große Liebe. Mehr als 13 Jahre war ich die Leadsängerin der Musikgruppe Obzor mit einem sehr breiten Spektrum an Musikstilen und -richtungen. Weiter wirkte ich auch in einer… Mehr Infos

Mehr über Zwiebelmusik

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen meiner Musik und der Zwiebel - sie ist auch heilend und vielschichtig. Wenn Sie sich ausreichend öffnen, können Sie zu einer wohltuenden Energie gelangen - also zu den für Ihren Körper notwendigen Frequenzen. Sie… Mehr Infos

Konzerte

Hörbeispiele

 

Orchestermitglieder

Hauptstimme

Ivana Rea

Ivana Rea

Seit ihrer Kindheit widmet sie sich dem Solo- und Chorgesang, Klavier und Tanz. Sie studierte… Mehr Infos

Dirigent

Jan Bubák

Jan Bubák

Er studierte Dirigieren am "Konservatorium in Prag", am "Königlichen Konservatorium" im… Mehr Infos

1. Violine

Nicole Hernández Zamora

Nicole Hernández Zamora

Sie studierte an der Grund- und Mittelkunstschule "Conservatorio de Castella" in Costa Rica. Seit… Mehr Infos

Percussion

Zdeněk Koubek

Zdeněk Koubek

Er wurde im "Staatlichen Konservatorium" in Prag mit dem Schlagzeug ausgebildet. Er wirkte im … Mehr Infos

Klavier

Tereza Kahudová

Tereza Kahudová

Sie studierte Klavier an der Grundschule für Kunst Otakar Jeremiáš in Budweis unter der Leitung von… Mehr Infos

Kontrabass

Zdeněk Hovád

Zdeněk Hovád

Er absolvierte das "Militärkonservatorium Roudnice nad Labem" mit dem Instrument Tuba. Er wurde… Mehr Infos

Flöte

Vladimíra Jestřábová

Vladimíra Jestřábová

Sie absolvierte den I. und II. Zyklus mit der Flöte auf der Grundschule für Kunst und … Mehr Infos

Horn

Vít Kolář

Vít Kolář

Er studiert Horn am Konservatorium in Budweis. Er hat mit verschiedenen Orchestern mitarbeitet.… Mehr Infos

Viola

Natalia Jiménez Fallas

Natalia Jiménez Fallas

Sie studierte Violine an der Musikschule "Sinfónica de Pérez Zeledón" in Costa Rica. Danach führte… Mehr Infos

Oboe

Evgeny Lubnin

Evgeny Lubnin

Er besuchte "Kazans Mittelschule", gefolgt von "Glink"s staatlichem Konservatorium". 2015… Mehr Infos

2. Violine

Manuela Žureková

Manuela Žureková

Sie studierte Violine am Konservatorium in Budweis und an der Pädagogischen Fakultät der… Mehr Infos

Klarinette

Evelína Havlová

Evelína Havlová

Sie spielt seit ihrem neunten Lebensjahr Klarinette und lernte drei Jahre später die Bassklarinette… Mehr Infos

Harfe

Kamil Kaiser

Kamil Kaiser

Er begann an der Grundschule der Kunst Violine zu spielen und später fügte er das Instrument Oboe… Mehr Infos

Violoncello

Leonora Granados

Leonora Granados

Sie begann an der Musikschule unter der Leitung von Professor Danilo Castro Violoncello zu spielen.… Mehr Infos

Vokal 1

Andrea Benedová

Andrea Benedová

Sie studierte Solo- und Chorgesang, Klavier und Ballett. Sie wirkte in der Folk-Rockband "PĚTTET"… Mehr Infos

Vokal 2

Andrea Procházková

Andrea Procházková

Sie sang in den Chören "ZŠ M.J.Hus" und "DPS Žihadla", "Canto" und "Cantica". Sie sang auch im… Mehr Infos

Vokal 3

Martina Štraubová

Martina Štraubová

Sie begann in der Grundschule für Kunst mit Klavierspielen und klassischem
Gesang. Sie widmete… Mehr Infos

News-Abnahme per E-Mail

Wenn Sie über neu veröffentlichte Videos, geplante Konzerte und andere Neuigkeiten informiert werden möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Hauptteam

Jan Bubák

"Worüber man nicht reden kann, darüber soll man schweigen."

Ludwig Wittgenstein

Jan Bubák

Dirigent

Ivana Rea

"Wer nach außen schaut, der träumt; wer nach innen schaut, der wacht auf.""

C.G.Jung

Ivana Rea

Musikautorin, Hauptsängerin

Ondřej Kubal

"Etwas zu glauben ist so einfach wie es nicht zu glauben. Das Problem ist, dass die Leute diese Tatsache nicht glauben."

O.K.

Ondřej Kubal

Autor von Texten, Orchestermanager